.

Die Macht von Worten und Schubladen

Autor: Fattima 08.01.2017

Ich wohne auf dem Dorf. Beim armen Bruder der Sachsen. In der Nähe des 2. Siegers bei der Wahl der Landeshauptstadt vor 25 Jahren. Unsere Gemeinde hat knapp 1000 Einwohner, verteilt auf 3 Dörfer. Man kennt sich, nicht jeder mag sich.
Wenn man hier her zieht, ist man der Neue, der Zugezogene. Auch nach 10 Jahren. So wie wir. Trotzdem ist man irgendwann integriert (wenn man will und sich drauf einlässt). Wenn bei uns jemand im Dorf gesichtet wird, der offensichtlich nicht hier wohnt, wir er sehr kritisch beäugt.
Das sah in unserem Falle so aus: Nachbar: "...bei euch stand heute Nachmittag ein Auto vor dem Haus. Gehörte das zu euch?". Wir: "Nö. Keine Ahnung wer das war...". Nachbar: "Na ok. Hier habt ihr zur Sicherheit das Kennzeichen." Andersrum halten wir halt auch die Augen offen.

Die Macht von Worten und Schubladen

Die AFD, die Etablierten und die Bundestagswahl

Autor: Fattima 28.12.2016

Ich gestehe, ich wohne auf dem Dorf. Beim armen Bruder der Sachsen. In der Nähe des 2. Siegers bei der Wahl der Landeshauptstadt vor 25 Jahren. Unsere Gemeinde hat knapp 1000 Einwohner verteilt auf 3 Dörfer. Bei der letzten Kommunalwahl hatten wir 30% AFD. Wie konnte es dazu nur kommen! (entsetzt schauend) Naja, eigentlich musste die AFD dazu nix tun. Die mussten nur da sein. Genauso wie die Frauke in Talkshows eigentlich nur da sein muss und nett lächeln, den Mist verzapfen können die anderen anwesenden meist ganz alleine. Außer die Sarah ist dabei, dann wird's spannend. Aber ich schweife ab. Auch bei uns haben es die etablierten Politiker ganz alleine verkackt. Und zwar wegen der Flüchtlinge.

Die AFD, die Etablierten und die Bundestagswahl

Mediale Wahrnehmung oder was passiert denn eigentlich?

Autor: ElHiggi 22.12.2016

Der Anschlag in Berlin ? so kurz vor dem Weihnachtsfest, in einem öffentlichen Rahmen den fast jeder besucht (so dass es auch fast jeden hätte treffen können) überschattet verständlicherweise sowohl die mediale als auch die eigene Wahrnehmung.
Im Hintergrund gibt es allerdings zahlreiche ? auch wichtige Ereignisse - die gerade völlig untergehen, daher gibt es einen kurzen Überblick.

Mediale Wahrnehmung oder was passiert denn eigentlich?

Russland-Sanktionen oder wie wir unsere eigene Wirtschaft kaputt machen lassen

Autor: ElHiggi 21.12.2016

Die Sanktionen gegen Russland, die seit dem Frühjahr 2014 in Kraft sind, umfassen bekanntermaßen nicht nur Waffen, sondern auch Wirtschaftsgüter und auch den Zugang bestimmter Finanzinstitute zu den Kapitalmärkten. Begründet wurden diese mit der ?Annexion" der Krim und den Handlungen Russlands die der ?Destabilisierung" der Ukraine dienten ...

Russland-Sanktionen oder wie wir unsere eigene Wirtschaft kaputt machen lassen

Worum geht es eigentlich in der Politik?

Autor: ElHiggi 21.12.2016

Worum geht es eigentlich in der Politik? Um Frieden?

Mitnichten, wenn es selbst den Journalisten der SDZ auffällt, das Deutschland ja mit der Rüstung gute Geschäfte macht und nach außen immer so tut als hätten wir mit der aktuellen Situation auf der Welt nichts zu tun.

Worum geht es eigentlich in der Politik?

Das Elend mit der Armut

Autor: ElHiggi 21.12.2016

Es gibt ein Zitat: "Statistik ist die Hure des Wissenschaftlers". Dieser Gedanke kommt auf wenn man liest das "Durchschnittseinkommen steigt" und das es Deutschland "so gut geht wie noch nie". Für manche Bevölkerungsteile mag das stimmen und die verstehen dann auch sicher nicht, warum andere Bevölkerungsteile schimpfen oder verzweifeln.

Das Elend mit der Armut
Powered by Papoo 2016
46459 Besucher