.

Moderner Ablasshandel oder wie wir konsequent Ursachenforschung vermeiden

Autor: ElHiggi 10.03.2017

Jeder Mensch hat das tiefe Bedürfnis sich wohl zu fühlen, gleichzeitig sind wir alle - groß wie klein - fehlbare Wesen, voller Schwächen, Fehler, Gier und Eigennutz. Eine langfristige Lösung wäre das tiefgründige Hinterfragen des eigenen Handelns, allerdings ist dies mühselig und niemals endend. Wie praktisch, dass es dafür, schon seit Jahrhunderten, wenn nicht gar Jahrtausende, eine kurzfristige, für das Wohlgefühl einfache Lösung gibt, den Ablasshandel.

Moderner Ablasshandel oder wie wir konsequent Ursachenforschung vermeiden

Post vom Bundeskanzleramt

Autor: ElHiggi 11.02.2017

Die Antwort vom Bundeskanzleramt bezieht sich auf meinen Brief an Frau Merkel und den NATO-Botschafter Dr. Lucas vom 11.1.2017 und meine Kritik zur aktuellen NATO- und Russland-Politik.

Post vom Bundeskanzleramt

Nichts gelernt

Autor: ElHiggi 26.01.2017

Deutschland will wieder mitspielen auf dem großen globalen Schachbrett. Man möchte wieder Einfluss gewinnen.

Nichts gelernt

Offener Brief an Fr. Dr. Merkel und den NATO Botschafter der BRD Dr. Lucas

Autor: ElHiggi 11.01.2017

Ein paar einleitende Worte vorab: Es gibt unglaublich viele Themen, von denen ich glaube das man sie ansprechen und auch Lösungen finden muss. Alle diese Themen in einem Brief anzusprechen halte ich aber für kaum möglich. In der aktuellen Situation gibt es aber ein großes Kernthema: der m.E. provozierte Konflikt der USA mit der NATO auf der einen Seite - gegen Russland.

Offener Brief an Fr. Dr. Merkel und den NATO Botschafter der BRD Dr. Lucas

Worum geht es eigentlich in der Politik?

Autor: ElHiggi 21.12.2016

Worum geht es eigentlich in der Politik? Um Frieden?

Mitnichten, wenn es selbst den Journalisten der SDZ auffällt, das Deutschland ja mit der Rüstung gute Geschäfte macht und nach außen immer so tut als hätten wir mit der aktuellen Situation auf der Welt nichts zu tun.

Worum geht es eigentlich in der Politik?
Powered by Papoo 2016
46454 Besucher